Autor: Jochen Siegle

News

Hunderte Millionen für Mobilfunkstandard 6G

Die Bundesregierung will das Mobilfunknetz der nächsten Generation mit mehreren hundert Millionen Euro fördern. Laut Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) sei „6G die mobile Datentechnologie der Zukunft und werde unsere Kommunikation im nächsten Jahrzehnt revolutionieren“, so Karliczek heute im «Handelsblatt». «Wir müssen jetzt schon an das Übermorgen denken und neue Schlüsseltechnologien […]

Karlsruher-Reallabor-fuer-nachhaltigen-Klimaschutz
News

KARLA: KIT startet Reallabor für Klimaschutz

Das neue Karlsruher Reallabor:  Das Thema Klimaschutz ist im Bewusstsein vieler längst angekommen. Mit dem „Karlsruher Reallabor Nachhaltiger Klimaschutz (KARLA)“ wollen das KIT, die Stadt Karlsruhe und die Hochschule Karlsruhe für Technik und Wirtschaft mit zahlreichen weiteren Partnern den Klimaschutz noch stärker in den Alltag und die Gesellschaft bringen und […]

Biotech, Life Science, News

BioNTech und Pfizer: Corona-Impfstoff Lagerung bei -25°C bis -15°C

Diese Entwicklung könnte die Corona-Impstoff-Logistik deutlich vereinfachen und beschleunigen: Pfizer und BioNTech haben neue  Stabilitätsdaten zur Lagerung des COVID-19-Impfstoffs bei Standard-Gefriertemperaturen bei der U.S.-amerikanischen FDA eingereicht: Demnach ist die Lagerung des Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffs wohl auch bei Temperaturen von -25°C bis -15°C möglich.

starlink elon musk telefon service
News

SpaceX Starlink soll Telefon-Service anbieten

Umtriebiger Elon: Überraschender Schritt des Tesla-Gründers Elon Musk. Laut einer Anmeldung bei der amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) will sich Musks Firma SpaceX Starlink auch als Telefondienstleister positionieren. Neben dem schnellen Breitband-Internetzugang will das SpaceX-Unternehmen auch Telefondienste und Sprachanrufe in sein Produktportfolio aufnehmen. Per Voice-over-IP sollen die Anrufe getätigt werden […]

Fintech, Startups

Fintech-Startup Finleap baut um

Beim Berliner Startup Finleap stehen einige bedeutende Veränderungen an: Nachdem Finleap vor dem Beginn der Coronakrise große Erfolge feierte, muss das Jungunternehmen nun leider eine Schrumpfkur verschmerzen: Von 80 Mitarbeitern ist das Unternehmen auf 20 Angestellte geschrumpft.

CoronaVirus bildbasierte Diagnose mit KI
News

DFKI: Bildbasierte Diagnose von Corona mit KI

Neben den verbreiteten PCR-Tests zur Diagnose von Infektionen mit SARS-CoV-2 lässt sich das Coronavirus auch auf Computertomographie-Scans erkennen. Durch eine neue Methode in der automatisierten Bilderkennung kann diese Diagnoseform präzisiert und für das medizinische Personal nachvollziehbarer gemacht werden.