Brücken verbinden – Orte, Menschen und Ideen

Wir sehen uns mit Innovatours als Brückenbauer zwischen den (Unternehmens-)Kulturen der Technologiezentren und Startup-Hubs der Welt.

Die Brücke in unserem Logo ist der Golden Gate Bridge nachempfunden, dem Tor zum Silicon Valley, dem ersten Technologiezentrum unserer Zeitgeschichte. Innovative Ideen der Pioniere aus dieser legendären Region revolutionieren schon seit Jahrzehnten unsere Welt. Aus kleinen Garagenfirmen entwickelten sich hier die wertvollsten Global Player, die unseren Alltag maßgeblich prägen.

Mittlerweile ist das Silicon Valley längst nicht nur ein innovativer Ort im sonnigen Kalifornien. Das amerikanische Hightech-Delta steht vielmehr für ein inspirierendes Mind-Set, welches Tech-Unternehmer und Startup-Visionäre rund um den Globus inspiriert.

Brücken verbinden Orte und bringen Menschen zusammen

Unsere Mission ist es, interessierte Unternehmer und Führungskräfte aus dem deutschsprachigen Raum an spannende Orte in Deutschland und weltweit zu führen, um sie mit den Visionären zusammenzubringen, die an den Ideen von morgen arbeiten.

Auf unseren Reisen erleben unsere Teilnehmer Einblicke in ausgewählte Hotspots, an denen Startups, Konzerne, Universitäten oder Investoren Hand-in-Hand für ein gemeinsames Ziel zusammenarbeiten: Die Welt Schritt für Schritt ein bisschen besser zu machen.

Brücken verbinden und führen in zwei Richtungen

Mit unseren Reisen führen wir nicht nur Interessierte von Deutschland in die Welt, sondern auch die Welt nach Deutschland. Auf speziell entwickelten Touren möchten wir auch internationale Gäste in unserer Heimat begrüßen und den Innovationsstandort Deutschland mit seinen vielseitigen Technologiezentren präsentieren und unsere Reisegäste mit deutschen Visionären zusammenbringen.

Mit Innovatours verbinden wir Orte, Menschen und Ideen und fördern den Austausch zwischen den Kulturen und die Vernetzung unter den Teilnehmern der Reise.

Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein, Teil der Innovatours-Community zu sein.

Herzliche Grüße,

Jochen Siegle                                              Johannes Kaut